PREMIERE 25. Oktober 2017

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Willkommen im Helfereitheater

 

Sie finden auf diesen Seiten Informationen zu unserer neuen Produktion, Sie erfahren etwas über die Geschichte unseres Theatervereins und den Kontakt zu unserem Vorstand sowie der Produktionsleitung. Sie können Tickets bestellen und Mitglied werden. Das Helferei-Ensemble befindet sich zur Zeit in den Proben zu „GIFT“ mit Premiere am 25. Oktober 2017.

gIft_schriftzug

„Terroranschlag“ im Grossmünster

Ein versuchter Terroranschlag erschüttert Zürich im Herbst 1776: Der Abendmahlswein am Bettag im Grossmünster soll vergiftet gewesen sein! Was für ein «Schwärzester aller Verbrecher» (Lavater-Wort) hat dahinter gesteckt? Wer könnte welches Interesse haben? Die Unruhe ist gross, Verdächtige werden genannt und verfolgt. Als dann noch ein Flugblatt gefunden wird und vor einem erneuten Anschlag warnt, geht die Angst um. Gerüchte machen die Runde, Analysen ergeben zwiespältige Resultate, politische Fragen tauchen auf. Und ein deutscher Aufklärer. Und Mozart. Und ein französischer Gesandter. Und immer wieder die Frauen am Brunnen…

 

Regie: Hans Strub
Produktionsleitung: Ruth Boller-Stern
Kostüme: Barbara Bornhauser
Musik: Ilva Eigus Violine / Klavier
Maske: Sina Straub
Bühne: Paul Hertig, Hans Strub
Souffleuse: Suzanne Scaroni / Regula Näf
Grafik: Verena Schüepp-Lanz / Lea Hartmann
Website: Carmen Diehl
Licht /Sound: Sandro Bühler
Lichtführung: Regula Bolliger
Küche: Freunde & Freundinnen des Helferei-Theaters
Helferei-Team:  Valérie Jetzer, Michael Wirz, Andreas Glauser, Bettina Fierz, Martin Wigger 
Ensemble: Andres Boller, Ruth Boller-Stern, Carmen Diehl, Christian Eggenberger, Ileana Ferri, Lea Hartmann, Ursula Helbling, Paul Hertig, Dominique Jaquemet, Verena Leitner, Jürgen Löffler, Josiane Lutz, Raphaela Marty, Nina Meier, Margrit Meier, Monique Meier, Anna Messerli, Gerold Roth, Ruedi Roth, Christoph Rohland, Verena Schüepp-Lanz, Susan Simonius, Walter Stäuber, Carolin Suhling, Horst Wagner und die Kinder Barbon Fabrice, Eigus Ilva, Michel Anouchka, und Lugg Jessica
 

STAB Stiftung für Abendländische Kultur und Ethik

HEV Hauseigentümer-Verband Zürich

Grütlistiftung Zürich

Sozialdepartement Zürich

Reformierte Kirchgemeinde Grossmünster

Reformierte Kirche Zürich, Stadtverband

Migros Kulturprozent

Private Gönnerinnen und Gönner

Lageplan Helfereitheater

Helfereitheater
Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich
Schweiz

Infoletter bestellen

für Infoletter anmelden

„GIFT“

Ticket reservieren


   

Aufführungsdaten & Tickets

Reservieren oder kaufen Sie hier Ihr Ticket!

25. Oktober bis 5. November jeweils Mittwoch bis Samstag mit Beginn um 19:30 Uhr

Sonntags bereits um 17:00 Uhr.

Abendkasse und Beiz sind jeweils 1 1/2 Stunden vor Aufführungsbeginn geöffnet.

 

Zur Münsterschenke

Jeweils vor und nach den Aufführungen sowie während der Pause steht unsere Theater-Beiz «Zur Münster-Schenke» offen, wo selbstverständlich auch «sauberer» Wein gereicht wird… und  jeweils 1 1⁄2 Std. vor Aufführungsbeginn für Gäste offen steht.